Sieger der Sprung-Team-Testwoche der Leichtathletik Baden-Württemberg

In der KW10 organisierte die Leichtathletik Baden-Württemberg für alle Athleten*innen der U16 und älter eine Sprung-Testwoche.

Die Athleten absolvierten in dieser Testwoche vier unterschiedliche sportmotorische Tests: Standweitsprung, 5er Sprunglauf aus dem Stand sowie Kugelschocken vor- und rückwärts. Diese Basistests konnten trotz Pandemie überall in Baden-Württemberg ausgeführt werden. Berücksichtigt wurde außerdem in einer A und B Wertung das Vorhandensein einer Weitsprunggrube (A) oder das Springen auf einer Wiese (B), um die Challenge unter den recht unterschiedlichen Trainingsbedingungen so fair wie möglich zu gestalten.

Auch unsere Jugendlichen nahmen daran teil: drei Athleten der U18, die auch während des winterlichen Lockdowns sehr gut nach individuellen Trainingsplänen trainiert haben, absolvierten diese vier Testübungen.

In der Individualwert B der U18 gewann Jonas van der Does (TV Denzlingen/ LC Breisgau). Die Plätze 3 und 4 erreichten seine Trainingskollegen Emil Helas und Luis Berger.

Jonas erhielt als Erstplatzierter vom Leichtathletikverband eine Urkunde sowie einen Sachpreis.

Der Vergleich mit der Individualwertung A zeigt, dass sich das Training über die Wintermonate ausgezahlt hat und alle drei für einen Start in eine (hoffentlich bald nahende) Wettkampfsaison bereit sind.

Alle Ergebnisse: https://www.bwleichtathletik.de/home/news/detail/news/die-sieger-der-sprung-team-testwoche-stehen-fest

Trainingsbetrieb erneut eingestellt

Seit Montag, 02.11. gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung, die aufgrund des deutschlandweiten Teil-Lockdowns wieder große Einschränkungen mit sich bringt.

Auch der Vereinssport ist davon betroffen und darf voraussichtlich bis Ende November nicht mehr ausgeübt werden.

Daher setzen wir unser Training bis auf Weiteres in allen Altersgruppen aus. Sobald sich hierbei Änderungen ergeben werden wir natürlich auf unserer Homepage und per Mail informieren.

Bis dahin wünschen wir allen Athleten*innen eine gute Zeit, bleibt gesund und trotzdem (alleine oder zur zweit) sportlich!

Badische Meisterschaften der U16

Am Samstag, 03.10. ermöglichte der Badische Leichtathletik Verband auch der Altersklasse der U16 noch um Medaillen auf Verbandsebene zu kämpfen und veranstaltete in Lörrach die diesjährigen Badischen Meisterschaften.

Vom TV Denzlingen traten zwei Athleten an: Luis Berger über 800m, Weitsprung und in der 4x100m Staffel, sowie Emil Helas im Stabhochsprung, Hochsprung und ebenfalls in der 4x100m Staffel.

Die Witterungen, kühle Temperaturen und viel Regen, machten es den Athleten schwer ihre volle Leistung zu zeigen. Nichtsdestotrotz erreichte Luis im Weitsprung eine gute Weite von 5,19m und wurde damit 5. Auch beim Lauf über 800m erreichte er mit einer Zeit von 2:22,27min einen guten 7. Platz.

Emil Helas qualifizierte sich überraschend im Stabhochwettbewerb und konnte bei den Badischen Meisterschaften mit einer Höhe von 2,30m den 3. Platz erspringen. Herzlichen Glückwunsch für diese Podest-Platzierung!

Gemeinsam mit Pascal Speyer und Lars Wellmann vom TV Staufen starteten Luis und Emil in der 4x100m Staffel (StG Breisgau). Die vier Jungs erreichten eine Zeit von 49,12 Sek. und damit den 5. Platz.

Mit diesen Meisterschaften neigt sich die Freiluftsaison langsam dem Ende entgegen, wobei ein vorerst letzter Wettkampf am 11.10. in Grenzach auf dem Programm steht.